Donnerstag, 21. Juni 2012

Rot-Grün weiter vor Schwarz-Gelb im ARD-"Deutschlandtrend"

"Köln (dpa) - SPD und Grüne legen im ARD-"Deutschlandtrend" zu und liegen in der Wählergunst weiter vor der schwarz-gelben Regierungskoalition.
Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen Sozialdemokraten und Grüne zusammen auf 45 Prozent, wie Infratest dimap im Auftrag des ARD-"Morgenmagazins" (Freitag) ermittelte. FDP und Union müssten sich demnach mit 38 Prozent begnügen.
Im Vergleich zu Anfang Juni gewinnen SPD (31 Prozent) und Grüne (14 Prozent) im "Deutschlandtrend" jeweils einen Prozentpunkt hinzu. Die FDP verliert dagegen einen Punkt und käme mit vier Prozent nicht mehr in den Bundestag. Die Union verharrt unverändert bei 34 Prozent.
Die Piratenpartei würden acht Prozent der Befragten wählen - ein Rückgang um einen Prozentpunkt im Vergleich zur vorigen Umfrage. Die Linke verbesserte sich von fünf auf sechs Prozent."
Quelle MAZ vom 22.6.12

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen