Sonntag, 27. Mai 2012

Strom wird teurer

"Berlin (dpa) - FDP-Bundestagsfraktionschef Rainer Brüderle sorgt sich um zu hohe Kosten durch die Energiewende. Es werde teurer für den Bürger, sagte er der Zeitung "Die Welt". Man brauche über 4000 Kilometer neue Stromleitungen, man brauche Gaskraftwerke. Brüderle sieht eines der Probleme bei der Förderung von Solarenergie. Kürzungsvorschläge der Bundesregierung um bis zu 30 Prozent hatten die Länder mit Rücksicht auf bei ihnen beheimatete Solarfirmen abgelehnt. Nun muss im Vermittlungsausschuss eine Lösung gefunden werden."
Quelle MAZ vom 27.5.12

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen