Montag, 2. April 2012

»Warum scheuen Sie das Wort wie der Teufel das Weihwasser?«

Mecklenburgs Ministerpräsident Erwin Sellering verteidigte in Berlin seine Ansicht, dass die DDR kein Unrechtsstaat war

2009 hatte sich Erwin Sellering,Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern (seit 2008), in einem Interview dagegen verwahrt, »die DDR als den totalen Unrechtsstaat zu verdammen«. Zwar habe zum SED-Staat »immer auch ein Schuss Willkür und Abhängigkeit« gehört, aber: »Die alte Bundesrepublik hatte auch Schwächen, die DDR auch Stärken.« 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen